» Start
» Gästebuch

Die Serie
» Allgemein
» Wissenswertes
» ... im TV
» Earl's Liste
» Musik
» FanShop

Cast
» Earl J. Hickey
» Randy Hickey
» Joy Darville
» Catalina Aruca
» Darnell Turner
» Nebendarsteller

Medien
» Bilder
» Videos
» Wallpaper

Episoden
» Staffel 1
» Staffel 2
» Staffel 3
» Staffel 4

Wunderbare-Jahre.com - Die Fansite zur Kultserie

http://www.swobble.de/

Season 4 auf DVD
Staffel 4 auf Deutsch
jetzt bestellen

Season 3 auf DVD
Staffel 3 auf Deutsch
jetzt bestellen

Staffel 2 auf Deutsch
jetzt bestellen

Staffel 1 auf Deutsch
jetzt bestellen




My Name is Earl - Wissenswertes



Running Gags

My Name Is Earl - Earl Hickey
• Jedes mal, wenn ein Foto von Earl gemacht wird, sind seine Augen geschlossen. Dies fällt besonders in der Folge "South of the border" (Folge 34) auf, da Earl feststellt, dass auch Amerikaner einen Ausweis brauchen. Nach mehreren ergebnislosen Versuchen schneidet Randy von einem Poster, auf dem ein Weihnachtsmann zu sehen ist, dessen Augen aus und legt sie über Earls, was am Flughafen noch kurzzeitig für Verwirrung sorgt, da Earl braune und nicht grüne Augen hat.

• "Stole a car from a one-legged girl" (Ein Auto von einem einbeinigen Mädchen gestohlen) ist ein Punkt auf seiner Liste, der ihn durch mehrere Folgen verfolgt und bis zum Ende der ersten Staffel noch nicht abgehakt ist.

• Die Begrüßung zwischen Earl und Darnell. Diese verläuft immer nach folgendem Schema: Darnell: "Hey Earl" - Earl: "Hey Crab Man". In der Folge der 2. Staffel "Van Hickey" (Folge 29) ist Earl so betrunken, dass er auf die Verabschiedung des Crabmans "See ya Earl" ebenfalls mit "See ya Earl" antwortet. Eine weitere Ausnahme tritt in der 23. Folge der 2.Staffel "The Trial" auf, Earl begrüßt Crabman mit "Hey Crabman" und er antwortet ebenfalls mit "Hey Crabman".

• Wenn Randy ein Echo entdeckt ruft er "Ricola!", in Anlehnung an eine Ricola-Werbung.

• Zum Ende einiger Folgen gehen Randy und Earl den zurückliegenden Tag in Form eines oft sinnlos ausartenden Gute-Nacht-Gesprächs noch einmal durch.

• Wenn Earl nervös oder aufgeregt ist, beginnt sein linkes Auge zu zucken.

• Wenn Catalina von Momenten aus ihrer Zeit in Südamerika berichtet, die normalerweise eher als traumatisch zu betrachten wären, tut sie dies in einer eher beiläufigen Art und Weise, welche die Dinge alltäglich aussehen lässt. Mit dieser Art von schwarzem Humor scheinen die Macher der Serie bewusst darauf hinweisen zu wollen, dass in vielen südamerikanischen Ländern solche miserablen Missstände tatsächlich Alltag sind.


Sonstiges

• Earl fährt einen 1973er Chevrolet El Camino mit einer 1977er Tür und einem 1987er Camaro-Getriebe.

• Der Bundesstaat, in dem die Serie spielt, wird nie genannt. Zwar weiß man, dass sie in Camden County spielt, dieses gibt es aber in Georgia, Missouri, New Jersey und North Carolina.

• Auch Catalinas Heimatland wird nicht genannt. Man erfährt nur, dass es sich "South of the Border" (2.10/2.11) befindet (von den USA aus gesehen) und sich nicht um Mexiko handelt.

• In der Folge Ein „3000-Dollar-Dilemma!“ (Randy's Touchdown - 1.03) hält Randy im Copyshop ein handgeschriebenes Schild hoch, auf dem „High Def Rocks“ steht. Dieses kann man nur in der HDTV-Ausstrahlung und auf den DVDs erkennen.

• Ein weiteres nur in der HDTV-Ausstrahlung sichtbares Plakat ist in der Folge „Senior gegen Junior“ (Cost Dad the Election - 1.09) zu sehen. Es befindet sich bei den Wahlmaterialien von Earls Vater. Auf dem Plakat ist zu lesen „Carl Hickey loves High Def“.

• In der Folge „Ist das Leben nicht schön?“ (Something to Live For - 1.15), als Earl Philo zum Date mit Joy ins Crab Shack bringt, hängt ein Post-It mit der Aufschrift „HD Draft“ am Zapfhahn. Dieser ist ebenfalls nur im HDTV-Format zu erkennen.

• In der Folge „Problemkinder jung und alt“ (Barn Burner - 1.11) scheint es, als würde Catalina im Streit mit Joy auf Spanisch fluchen. In Wirklichkeit sagt sie „Ich möchte den Latinos unter den Zuschauern danken, dass sie die Sendung jede Woche einschalten. Und alle Nicht-Latinos möchte ich für das Lernen einer Fremdsprache beglückwünschen.“

• In „Arm und ärmerer“ (Number One - 1.24) antwortet Catalina auf Joys Anfeindungen scheinbar mit einer Menge Beschimpfungen in Spanisch. In Wahrheit vermittelt sie den Zuschauern eine weitere versteckte Botschaft: „Hiermit schließen wir die erste Staffel von Earl ab. Wir sind sehr dankbar, dass Sie uns bis hier begleitet haben und hoffen, Sie im nächsten Herbst wiederzusehen.

• In „The Trial“ (2.23) bedeutet der von Catalina gesprochene Satz: „Danke, dass Sie unsere Sendung gesehen haben. Wir werden Sie diesen Sommer vermissen. Ist es nicht witzig, dass Earl denkt, ich erzähle ihm gerade wie sehr ich Joy hasse - dabei sage ich nur, wie sehr ich euch liebe!“

• Catalinas Kart-Lizenz,die sie in „Born a gambling man“ als Führerschein vorzeigt, ist mit Greg Garcia unterschrieben.


Auszeichnungen und Nominierungen

• Nominiert für den Golden Globe 2006 als Best Television Series - Musical oder Comedy

• Jason Lee nominiert für den Golden Globe 2006 als Bester Darsteller in einer Television Series - Musical oder Comedy

• Greg Garcia gewann 2006 für My Name Is Earl einen Emmy in der Kategorie „Drehbuch für eine Comedy-Serie“

• 2007 erhielt Jaime Pressly einen Emmy für die „Beste Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie“


©2006 - 2017 My-Name-Is-Earl.net Kontakt | Impressum | Links | Link-Us